Erfrischende Rezepte für heisse Tage

Der Sommer ist da! Wir von Five Good Goods haben uns lange darauf gefreut. Die Sonnenstrahlen auf der Haut, die zwitschernden Vögel, der Sprung in den See. Einfach herrlich. Wir verstauen die Winterkleider im Keller und holen die Sommersachen hervor. Und genau wie wir zeigen sich auch unsere Kaffees und Tees für den Sommer im frischen Gewand!

Von links nach rechts: Kühler Hibiskustee mit Honigmelone - Kalt gebrauter Kaffee - Überraschend erfrischender Chai Masala mit einem Schuss Milch

 

Unsere Sommer-Rezepte

Hibiskus-Eistee mit Honigmelone

Die Geschmackskombination ist einfach hervorragend. Mit Eiswürfeln und Minze ist die Erfrischung auf dem heissen Balkon garantiert. Die Honigmelone eignet sich gut als natürliches Süssungsmittel.

  1. 2 gehäufte Esslöffel oder eine Handvoll Hibiskusblüten aus Tansania in 1 Liter kaltem Wasser einlegen
  2. 1/4 Honigmelone zerstückeln, mit 5 Blättern Minze und etwas Wasser pürieren, zu den Blüten geben
  3. Die Mischung zwei Stunden stehen lassen.
  4. Den Eistee sieben oder filtern
  5. Nach Lust und Laune mit Zitronensirup (oder Zitronensaft und Zucker) abschmecken
  6. Auf Eis und mit üppiger Minze-Garnitur servieren.
  7. Tipp: Die Minze vor dem Garnieren ein bisschen andrücken, verdrehen oder in den Handflächen zusammenklatschen. Die ätherischen Öle treten sofort aus, vermischen sich mit dem Duft von Hibiskus und Honigmelone und sorgen bei den Gästen schon vor dem ersten Schluck für den Wow-Effekt!

 

Cold Brew Kaffee

Nie wieder kalter Kaffee aus dem Supermarktregal. Mit selbstgemachtem Cold Brew Kaffee kannst du die Süsse selbst bestimmen und die natürlichen Aromen kommen durch den schonenden "Brauvorgang" unserer Meinung nach noch besser zur Geltung. Eignet sich auch gut zum Mitnehmen für heisse Arbeitstage.

  1. 300g Suave Mokka aus Uganda grob mahlen
  2. In 1 Liter kaltem Wasser einlegen
  3. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Die Mischung filtern (am besten mit einem Papierkaffeefilter)
  5. Mit etwas Zucker und Milch auf Eis servieren.
  6. Garnitur-Tipp nach Wunsch: Einen Kaffeelöffel Milchschaum hinzugeben, möglichst fein zerstossene Kaffeebohnen oder Kakaopulver über den Schaum rieseln lassen.

 

Chai Masala Eistee

Die Gewürzmischung für Chai Tee mit Zimt, Kardamom, schwarzem Pfeffer, Zitronengras und Ingwer kennt man sonst eher als wärmende Wohltat für kalte Wintertage. Auch wir waren überrascht, wie erfrischend der Chai Masala in der Eistee-Version ist. Unser Geheimtipp!

  1. Je nach Geschmack 1 (mittel-stark) bis 2 (würzig-scharf) Esslöffel Chai Masala aus Tansania mit einem Liter Wasser aufkochen.
  2. Mit Rohrzucker süssen.
  3. Auskühlen lassen.
  4. Auf Eis servieren.
  5. Garnitur: Ein Löffel kalter Milchschaum. Nach Wunsch Sternanis und/oder Zimt-Blättchen auf den Milchschaum legen.

 

Wie hat's dir geschmeckt? Hast du andere Rezept-Ideen für den Sommer? Schreib uns einen Kommentar, wir sind gespannt!

Laissez un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être affichés